recoveriX Schlaganfalltherapie

Willkommen bei recoveriX Leipzig

Die erste recoveriX Trainingseinrichtung zur Schlaganfallrehabilitation in Deutschland!

Termin anrufen: 0341 24 14 68 61
NEURO-REHABILITATION NACH SCHLAGANFALL

Schlaganfalltherapie beginnt im Gehirn

Bewegungseinschränkungen von Händen, Armen und Beinen oder Halbseitenlähmungen sind oftmals die Folgen von Schlaganfall, Schädel-Hirn Trauma oder Multiple Sklerose, die mit einer Standardtherapie nicht vollständig wiederhergestellt werden können.

Manchmal stößt Physiotherapie auch an ihre Grenzen und bietet Patienten keine zufriedenstellende Kontrolle über Hand oder Fuß. Ist dies der Fall, dann kommt recoveriX ins Spiel und bereitet eine neue Chance!

recoveriX trainiert das Gehirn der Patienten wodurch deutliche Verbesserungen der Grob- und Feinmotorik (Hände, Arme) bzw. die Bewegungsfreiheit von Armen, Händen und Beinen erzielt werden. Außerdem können Spastik, Tremor und Schmerzen signifikant vermindert werden.

Am Standort Schiedlberg nicht nicht nur Schlaganfalltherapie angeboten, sondern auch wissenschaftliche Studien durchgeführt. Darüber hinaus ist recoveriX Schiedlberg die Zentrale zur Aus- und Weiterbildung von recoveriX Therapeuten.

DAS ERFOLGSKONZEPT

recoveriX - Die revolutionäre Schlaganfalltherapie

Die einzigartige Kombination aus 3 Standardtherapien setzt dort an, wo der Schaden aufgetreten ist: im Gehirn. Der Schlüssel zum Erfolg ist die unmittelbare Verbindung aus kognitiven Prozessen mit der Bewegungsausführung der beeinträchtigten Hände und Füße.

 

WIE FUNKTIONIERT RECOVERIX

1 250 Minuten Gehirntraining

recoveriX Schlaganfalltherapie beinhaltet 25 Therapieeinheiten zu je 50 Minuten und kann ein- bis zwei Mal pro Tag durchgeführt werden. Dadurch müssen Sie nur 13 Mal anreisen. In dieser Zeit stellen Sie sich insgesamt 6.000 Mal eine Hand- oder Beinbewegung vor. Das ist etwa die gleiche Anzahl, die ein Kind braucht, um Laufen zu lernen. Dadurch werden neue Verbindungen im Gehirn geschaffen, wodurch Bewegungen neu erlernt werden.

Es ist nie zu spät!

Machen Sie einen neuen Anfang!

Wenn andere Therapien ausgereizt scheinen, kann recoveriX Ihrem Gehirn helfen, verlorene Funktionen wiederzuerlangen. Es kann Ihre Situation auch noch Jahrzehnte nach dem Schlaganfall verbessern, wenn andere Therapien kaum noch spürbare Erfolge bringen. Dabei spielt es keine Rolle, wie jung oder alt Sie sind!

recoveriX leicht erklärt

recoveriX ist eine weltweit einzigartige Therapie

recoveriX ist das erste Rehabilitationssystem für Schlaganfallpatienten, das geistige Aktivitäten mit motorischen Funktionen verbindet. Eine neurologische Störung kann die Fähigkeit, Hände, Arme oder Füße zu bewegen, beeinträchtigen, nicht aber die Fähigkeit, sich die Bewegung vorzustellen!

Die Patienten werden angeleitet, sich eine Hand- oder Fußbewegung vorzustellen. Sobald das recoveriX-System die motorische Vorstellung erfolgreich erkannt hat, werden die virtuelle Realität und die funktionelle elektrische Stimulation aktiviert.

In unserer recoveriX-Studie haben wir nachgewiesen, dass die recoveriX-Therapie auch 10, 20 oder 30 Jahre nach dem Schlaganfall noch hochwirksam ist.

Dr. Christoph Guger
Geschäftsführer & Gründer von g.tec medical engineering GmbH

Das Erfolgsrezept

recoveriX ist eine einzigartige Kombination von 3 Therapien

Stellen Sie sich eine Hand- oder Fußbewegung vor – Ihre Vorstellungskraft löst im Gehirn fast die gleiche Aktivität aus, wie eine echte Hand- oder Fußbewegung. Genau das nutzt recoveriX für Ihre Therapie! Mit folgenden drei Arten von Neurofeedback verbessert recoveriX Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Therapie.

Bewegungsvorstellung

Stellen Sie sich eine Handbewegung vor. recoveriX misst und analysiert dabei Ihre Gehirnsignale (EEG) und ermittelt, ob Sie sich die Bewegung korrekt vorstellen.

Sobald recoveriX Ihre Bewegungsvorstellung erkennt, wird diese am Computer Bildschirm simuliert und durch Muskelstimulation an der betroffenen Hand realisiert.

Therapie Erfolge

Die verantwortlichen Gehirnareale werden durch die Motorik aktiviert, was die Plastizität des Gehirns fördern kann. Im Gegensatz zur konventionellen Physiotherapie garantiert der BCI, dass tatsächliche Bewegungen nur stattfinden, wenn sich die Menschen die entsprechende Bewegung vorstellen.

Die gleichzeitige Aktivierung relevanter kortikaler Bereiche und peripherer Neuronen fördert das Hebbsche Lernen.

Visuelle Rückmeldung

Die Simulation auf dem Bildschirm macht Ihre vorgestellte Bewegung sichtbar. Die Patienten sitzen vor einem Bildschirm und sehen die Hände oder Beine eines Avatars. Dies gibt den Patienten das Gefühl, ihre eigenen Bewegungen vor einem Spiegel zu beobachten.

Wenn recoveriX Ihre mentale Bewegungsvorstellung erkennt (z. B. eine Bewegung für die rechte Hand), bewegt der Avatar auch die rechte Hand.

Therapie Erfolge

Dieses Echtzeit-Feedback ist sehr einfach zu verstehen. Wenn sich ein Patient eine Bewegung vorstellt, führt der Avatar die Bewegung aus.

Die visuelle Rückmeldung ist dem Prinzip der Spiegeltherapie sehr nahe. Es kann die Aktivierung von Spiegelneuronen erleichtern.

Funktionelle Elektrostimulation (FES)

Für diese Stimulation werden zwei Elektroden an den Dorsalflexoren der Unterarme oder an den Beinen angebracht.

Wenn recoveriX eine korrekte Bewegungsvorstellung erkennt, werden die Muskeln in Echtzeit elektrisch stimuliert, was zu einer echten Handbewegung führt. Dadurch lernt das Gehirn, neue Wege zu finden um eine Bewegung zu ermöglichen.

Therapie Erfolge

Der Patient erhält durch aktive Bewegung ein klares, benutzerfreundliches Feedback. Stellen Sie sich eine Bewegung vor und Sie können sehen, wie sich Ihr Körper entsprechend bewegt.

Der Patient ist motiviert, weil recoveriX Therapie den Patienten kontinuierlich an das gewünschte Ziel erinnert: sich wieder bzw. besser bewegen zu können.

Für wen ist recoveriX geeignet?

Indikationen & Kontraindikationen

  • Fähigkeit, Anweisungen zu verstehen und zu folgen
  • Stabiler neurologischer Status
  • Bereitschaft an der Therapie teilzunehmen
  • Schriftliches Einverständnis zu den PatientInneninformationen
  • Aktuelle Schwangerschaft
  • Aktiv oder passiv implantierte medizinische Geräte, die den Einsatz von
  • Funktioneller Elektrischer Stimulation (FES) stören
  • Implantierte metallische Fragmente in den oberen oder unteren Extremitäten
  • Erhöhter intrakranieller Druck
  • Ausgeprägter Hemi-Neglect
  • Unbehandelte Epilepsie
  • Andauernde Aufnahme von Anästhetika oder ähnlicher Medikation
  • Kognitive Beeinträchtigungen, sodass Anweisungen nicht verstanden werden
  • Frakturen oder Läsionen in den oberen und unteren Extremitäten
  • Kein Vorliegen von ernsthaften gesundheitlichen Erkrankungen
Übersicht der Trainingseinheiten

recoveriX Therapieplan

Übersicht über die Untersuchungen und Therapiesitzungen. Bevor Sie mit der Therapie beginnen, gibt es eine Voruntersuchung, gefolgt von 25 Therapiesitzungen und einer Abschlussuntersuchung.

Woche

1

Voruntersuchung 1.5 Stunden Testen der motorischen und kognitiven Funktionen. Auswertung der Ergebnisse durch den recoveriX Therapeuten.
Trainingseinheit 1 1 Stunde
Trainingseinheit 2 1 Stunde
Woche

2

Trainingseinheit 3 1 Stunde
Trainingseinheit 4 1 Stunde
Trainingseinheit 5 1 Stunde
Woche

3

Trainingseinheit 6 1.25 Stunden 9-Hole Peg Test, Box and Block Test für die Handtherapie. 10-Meter-Gehtest und Up & Go Test für die Fußtherapie. Feedback-Sitzung mit dem Therapeuten.
Trainingseinheit 7 1 Stunde
Trainingseinheit 8 1 Stunde
Woche

4

Trainingseinheit 9 1 Stunde
Trainingseinheit 10 1 Stunde
Trainingseinheit 11 1.25 Stunden 9-Loch Peg Test, Box and Block Test für die Handtherapie. 10-Meter-Gehtest und Up & Go Test für die Fußtherapie.
Woche

5

Trainingseinheit 12 1 Stunde
Trainingseinheit 13 1 Stunde
Trainingseinheit 14 1 Stunde
Woche

6

Trainingseinheit 15 1 Stunde
Trainingseinheit 16 1.25 Stunden 9-Hole Peg Test, Box and Block Test für die Handtherapie. 10-Meter-Gehtest und Up & Go Test für die Fußtherapie. Feedback-Sitzung mit dem Therapeuten.
Trainingseinheit 17 1 Stunde
Woche

7

Trainingseinheit 18 1 Stunde
Trainingseinheit 19 1.25 Stunden
Trainingseinheit 20 1 Stunde
Woche

8

Trainingseinheit 21 1.25 Stunden 9-Hole Peg Test, Box and Block Test für die Handtherapie. 10-Meter-Gehtest und Up & Go Test für die Fußtherapie. Feedback-Sitzung mit dem Therapeuten.
Trainingseinheit 22 1 Stunde
Trainingseinheit 23 1 Stunde
Woche

9

Trainingseinheit 24 1 Stunde
Trainingseinheit 25 1 Stunde
Nachuntersuchung 1.5 Stunden Abschlussuntersuchung und Feedback-Sitzung, Therapieergebnisse.
INTERVIEWS MIT SCHLAGANFALLPATIENTEN

Testimonials

Alois Gruber hatte einen Schlaganfall, danach litt er an einer linksseitigen Halbseitenlähmung. Als wir das Interview führten, befand sich Herr Gruber gerade in der Mitte seiner Genesungstherapie und hatte noch 10 Sitzungen vor sich. In dem Interview erklärt Frau Gruber, welche Verbesserungen er bereits feststellen konnte, wie zum Beispiel einen besseren Schlaf oder das Gehen ohne Stock.

Bernhard Fösleitner hatte vor 18 Monaten einen Schlaganfall. Er saß ein Jahr lang im Rollstuhl. Die recoveriX Therapie hat ihm viel Spaß gemacht, denn seine Reaktionsfähigkeit und Sensibilität haben sich verbessert. Er kann seinen Arm und seine Schulter wieder spüren.

Herr Tsohohey ist auf der rechten Seite zwangsgelähmt – nach seinem Schlaganfall vor zwei Jahren konnte er nichts mehr spüren. Aber nach der Rekonvaleszenz-Therapie kam seine Sensibilität zurück. Er spürt seinen Arm wieder. Wenn er sich auf seinen rechten Arm konzentriert, kann er etwas spüren. Und er kann sogar seine Muskeln wieder kontrollieren.

Alfred Mühlbacher hatte 50 Monate vor Beginn der recoveriX Schlaganfalltherapie im recoveriX Gym Schiedlberg einen Schlaganfall! Er war auf der linken Körperhälfte gelähmt! Sehen Sie in diesem Interview, welche Verbesserungen er in seinem täglichen Leben gemacht hat!

Julia Haberfellner hatte vor 2 Jahren einen Schlaganfall, bei dem ihre rechte Hand schwer betroffen war. Unsere recoveriX Therapie hat ihr sehr geholfen! In diesem Video spricht sie über ihre Verbesserungen und ihre Erfahrungen mit unserer recoveriX Schlaganfall-Rehabilitationstherapie!

Herr Hufnagl hatte vor über einem Jahr einen Schlaganfall, als er zum ersten Mal mit der recoveriX Therapie behandelt wurde. Er ist einer der ersten Patienten, die eine recoveriX Therapie für seinen Fuß erhalten haben. In diesem Interview erzählt er uns von seinen erstaunlichen Fortschritten, wie ihm die recoveriX Therapie bisher gefallen hat und was seine Ziele sind.

Herbert Rofner erhielt die 10.000ste recoveriX Therapie-Sitzung im recoveriX Gym Schiedlberg! Er hatte vor etwa 2 Jahren einen Schlaganfall und erhielt eine recoveriX Therapie für seinen Arm und seinen Fuß!

Herr Einböck hatte im Jahr 2015 einen Schlaganfall. Nach dem Schlaganfall hatte er keine Kontrolle mehr über seinen linken Arm. Während der recoveriX-Therapie stellte er fest, dass sich seine motorischen Funktionen langsam verbesserten. In diesem Interview erzählt er uns seine Geschichte nach dem Schlaganfall und seine Erfahrungen mit der recoveriX Therapie.

PREISLISTE

recoveriX Preise

Die Therapiekosten können von diversen Gesundheitskassen anteilig rückerstattet werden. Wir beraten Sie gerne!

recoveriX Hand- oder Fußtherapie

gesamter Therapieblock

3000 €

(inkl. Mwst.)

recoveriX Hand- oder Fußtherapie

einzelne Therapiesitzung

120 €

(inkl. Mwst.)

Jetzt anrufen: 0341 24 14 68 61